AGB

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Die AGB stehen hier zum Download bereit.

 

Zum Öffnen des PDF-Formates benötigen Sie den Adobe Reader.

 

Diesen können Sie hier kostenlos herunterladen.

 

www.tasting-raum.de und www.tastingraum.de ist ein Shop von:

 

################################

Frank Wigger

Einzelunternehmen

Münsterstraße 52

48624 Schöppingen

Telefon: 02555/3210721

E-Mail: Info@tasting-raum.de

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer gem. § 27a UstG:  301 574 501 96

################################

 

1.Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Frank Wigger

Einzelunternehmen

Münsterstraße 52

48624 Schöppingen

Telefon: 02555/3210721

E-Mail: Info@tasting-raum.de

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer gem. § 27a UstG:  301 574 501 96

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Ein Vordruck für den Widerruf steht für Sie hier zum Download bereit.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

 

Frank Wigger

Einzelunternehmen

Münsterstraße 52

48624 Schöppingen

Telefon: 02555/3210721

E-Mail: Info@tasting-raum.de

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer gem. § 27a UstG:  301 574 501 96

 

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht bei:

 

- Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

- Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

- Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

- Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

- Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

- Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

2. Zustandekommen des Vertrags

 

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit der

 

Frank Wigger

Einzelunternehmen

Münsterstraße 52

48624 Schöppingen

Telefon: 02555/3210721

E-Mail: Info@tasting-raum.de

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer gem. § 27a UstG:  301 574 501 96

 

 

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wir können dieses Angebot innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie annehmen. Sie erhalten zunächst eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse (Bestellbestätigung). Durch das nachfolgende Versetzen des Bestellstatuses auf "In Bearbeitung" nehmen wir das Angebot (Ihre Bestellung) auf Vertragsschluss an.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Wenn Sie bereits ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem persönlichen Passwort anmelden. Sie können jedoch auch ohne die Registrierung eines Kundenkontos in unserem Tasting-Raum-Online-Shop bestellen. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im Schritt 4 wählen Sie die Versandart und letzten Schritt 5 haben Sie unter "Prüfen und Bestellen" die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellter Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern, bevor Sie Ihre Bestellung durch Betätigen des Buttons "Zahlungspflichtig Bestellen" an uns versenden.

 

3. Speicherung des Vertragstextes

 

Bei der Online-Bestellung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung direkt nach deren Versendung an uns auszudrucken, indem Sie auf der nachfolgenden Übersichtsseite den Button "Drucken" betätigen. Außerdem wird Ihre Bestellung mit den Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten gespeichert. Bei der Online-Bestellung und bei der telefonischen Bestellung versenden wir außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

 

4. Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

5. Preise und Versandkosten

 

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gilt kein Mindestbestellwert. Wir liefern mit UPS.

Die Versandkosten betragen bei Lieferung innerhalb Deutschland pauschal 5,90 EURO.

 

Kein Auslandsversand!

 

Liefer-und-Versandkosten

 

6. Lieferbedingungen

 

Die Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 1-3 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gebracht.

 

7. Zahlungsbedingungen

 

Folgende Zahlungsarten werden in unserem Tasting Raum Shop akzeptiert:

  • Vorkasse

  • PayPal (über PayPal ist Kreditkartenzahlung und Bankeinzug möglich)

 

Bei der Abwicklung des Rechnungskaufs greifen wir auf den Service der paymorrow GmbH zurück. Verwenden Sie deshalb zur Bezahlung bitte ausschließlich die Kontoverbindung, welche Ihnen für diesen Kauf von der paymorrow GmbH bereits per E-Mail mitgeteilt wurde.

 

8. Gewährleistung

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

9. Jugendschutz

 

Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährige ist gesetzlich verboten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben. Bei Bestellung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern, das Mindestalter von 18 Jahre bereits überschritten zu haben. Wir behalten uns vor einen Altersnachweis zu verlangen.

 

10. Datenschutz/Datenerhebung

 

Datenschutz Datenschutzhinweise nach Art. 13 und 21 DSGVO für die Website von Frank Wigger - Tasting Raum (tastingraum.de & tasting-raum.de)

 

Allgemeines Wir, Tasting Raum, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung persönlicher Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Verarbeitung informiert.

 

Unsere Datenschutzerklärung erklärt Ihnen deshalb ausführlich, welche sog. personenbezogenen Daten von uns bei der Nutzung der Website www.shopware.com und allen hierauf verweisenden anderen Internetseiten verarbeitet werden (Definitionen s. unter 2.).

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist: Frank Wigger Einzelunternehmen Münsterstraße 52, 48624 Schöppingen info@tasting-raum.de

 

Im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“ genannt. Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

 

Aus der DSGVO Diese Datenschutzerklärung verwendet die Begriffe des Gesetzestextes der DSGVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DSGVO) können Sie z.B. unter https://dejure.org/gesetze/DSGVO/4.html einsehen.

 

10.2. Cookie

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.

 

10.3. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den unten beschriebenen Fällen (s. unten 4.) statt. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder durch technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung) geschützt, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt. Dies erfolgt auch dann, wenn eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Sofern wir nicht gesetzlich zu einer längeren Speicherung oder einer Weitergabe an Dritte (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) verpflichtet sind, hängt die Entscheidung, welche personenbezogenen Daten von uns erhoben werden, wie lange sie gespeichert werden und in welchem Umfang Sie sie ggf. offenlegen müssen, davon ab, welche Funktionen der Website Sie im Einzelfall nutzen.

 

10.4. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten.

 

10.4.1. Informatorische Nutzung der Website Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformular oder Social Media Plugins, nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns erhoben. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen: IP-Adresse Ihres Endgeräts sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website, Name der angeforderten Datei, übertragende Datenmenge und anfragender Provider. Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer von maximal vier Wochen gespeichert. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an unseren Hostprovider weitergegeben. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt.

 

10.4.2. Google CDN (Content Delivery Network)

Wir verwenden auf unserer Website die JavaScript Bibliotheken Ajax und jQuery, um eine moderne Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen, verwenden wir das Google CDN, wodurch diese JavaScript Bibliotheken geladen werden. Sofern Sie bereits auf anderen Webseiten diese JavaScript Bibliotheken über Google CDN heruntergeladen haben, wird lediglich auf eine im Cache befindliche Kopie durch Ihren Browser zurückgegriffen. Sollte Ihr Browser keine solche Kopie im Cache gespeichert haben, so werden die JavaScript Bibliotheken über unser Google CDN geladen. Dabei wird eine Verbindung zum Google Server aufgebaut, wodurch Ihre IP-Adresse an Google übermittelt wird. Die Nutzung von Google CDN erfolgt zu Zwecken der modernen Gestaltung und der Optimierung der Ladegeschwindigkeiten unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild). Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter

https://www.google.com/policies/privacy/.

 

10.4.3. YouTube Teile unserer Website nutzen zur Darstellung von Video-Inhalten

die Dienste der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Beim Aufruf der entsprechenden Seiten lädt Ihr Browser den zur Anzeige des Videos notwendigen Code von YouTube. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von YouTube aufnehmen. Hierdurch erlangt YouTube Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, oder Cookies auslesen. Die Nutzung YouTube-Plugins erfolgt zum Zweck einer ansprechenden Gestaltung unserer Website und um die Darstellung von Videoinhalten zu ermöglichen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild). Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an YouTube zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die über unsere Website gesammelten personenbezogenen Daten Ihrem YouTube-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei YouTube ausloggen. Weitere Informationen zu YouTube finden Sie unter https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie als Teil der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

10.4.4. Google Analytics Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, wird zur statistischen Auswertung der Nutzung der Website der Dienst Google Analytics geladen. Dieser Dienst wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Dabei stellen wir durch die Verwendung der Erweiterung „anonymizeIp()" sicher, dass Google Analytics nur eine gekürzte Fassung Ihrer IP-Adresse zu Google überträgt. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Darüber hinaus haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild). Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Kürzung und danach die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Sie können die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das AddOn unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de installieren. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de_ALL/analytics.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

10.4.5. Google Adwords Conversion Tracking

Wir verwenden zur statistischen Erfassung von Marketingkampagnen „Google Conversion Tracking“. Dieser Dienst wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können so-mit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Nutzung von Google Conversion Tracking erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung, der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und der korrekten Abrechnung von durch uns geschaltete Werbekampagnen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

 

10.4.6. Google Analytics Remarketing Wir verwenden auf unseren Websites die Google Remarketing-Funktion, ein Tool, das von Google LLC (siehe oben) bereitgestellt wird. Dieses Tool dient dazu, frühere Besucher unserer Websites, die sich für unsere Angebote interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten im Google Partner Netzwerk erneut anzusprechen, indem dort Werbung für unsere Angebote eingeblendet wird. Sofern Sie unsere Seite besuchen, speichert Ihr Browser Cookies (siehe dazu Ziffer 2). Mit diesen Cookies kann Ihr Verhalten beim Besuch unserer Websites analysiert und anschließend für die Einblendung von Werbung auf anderen Internetseiten genutzt werden. Die Cookies nutzen hierfür pseudonyme Daten, die mit anderen Daten über Sie nicht zusammengeführt werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden an Google in die USA übertragen und dort ge-speichert. Die Nutzung von Google Analytics Remarketing erfolgt zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung der Website und der Steigerung der Effizienz. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Darüber hinaus haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics Remarketing vollständig um. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild). Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Sie können die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das AddOn unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de installieren. Ebenso können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, z.B. indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen. Weitere Informationen zu Google Analytics Remarketing finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/analytics/features/remarketing.html. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

 

10.4.7. Kontaktformulare / Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie die Kontaktformulare (z.B. zur einfachen Kontaktaufnahme, um Partner zu werden, um eine Supportübersicht zu erhalten, um Enterprise zu kontaktieren oder um eine Shopware Demo anzufordern) auf unserer Website nutzen oder uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem Browser oder E-Mailclient übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert. Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage sowie der Schutz unserer informationstechnischen Systeme berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO darstellen. Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsschluss führen, findet eine Speicherung statt solange dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist. Danach werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der Kontaktformulare bzw. der Versand einer E-Mail ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

 

10.4.8. Onlineshop (store.shopware.com)

Unsere Website stellt einen Onlineshop bereit. Wenn Sie Produkte in den Warenkorb aufnehmen, legt unsere Website auf Ihrem Endgerät Cookies ab, um zu ermöglichen, dass Sie die Bestellung fortsetzen können auch wenn Sie die Website zwischenzeitlich neu laden müssen. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, werden darüber hinaus die im Bestellformular angegebenen personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Gespeichert werden außerdem Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt der Bestellung. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Zweck eine Bestellung durchführen zu können. Diese Verarbeitung ist rechtmäßig, weil Sie zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO erforderlich ist. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Bestellung dient dem Zweck die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zulässig ist. Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie zur Vertragserfüllung erforderlich. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. an Zahlungsdienstleister, IT-Dienstleister, Versandunternehmen). Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Bestellung in unserem Onlineshop ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

 

10.4.9. Abonnement eines Newsletters

Sie können auf unserer Website einen Newsletter von uns abonnieren.

Wenn Sie dies tun, werden die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Gespeichert werden außerdem Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Versand des Newsletters. Diese Verarbeitung ist rechtmäßig, weil Sie uns ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO erteilt haben. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung dient dem Nachweis Ihrer Einwilligung, wozu wir gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO verpflichtet sind. Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Ihr Abonnement bei uns gekündigt wird. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, das Abonnement unseres Newsletters ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich. Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

 

10.4.10. Blog mit Kommentarfunktion (forum.shopware.com)

Wenn Sie sich in unserem Forum anmelden, können Sie auf unserer Website Kommentare zu einem Blogbeitrag abgeben. Wenn Sie dies durch Betätigen des Buttons „Kommentar abschicken“ tun, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Benutzername, Website) durch Ihren Browser an uns übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Gespeichert werden außerdem Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt der Absendung des Kommentares. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Zweck der Darstellung Ihres Kommentares auf unserer Website. Diese Verarbeitung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar, um die Herkunft des Kommentares zu überprüfen. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Abgabe des Kommentares dient der Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin liegt ebenfalls ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Die von Ihnen eingegeben personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Darstellung des Kommentares erforderlich ist. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, die Abgabe eines Kommentares ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

 

10.4.19. Facebook Custom Audiences mit Facebook Pixel

Wir verwenden die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Mit Custom Audiences können wir die Nutzer unserer Website zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für diese personalisierte und interessenbezogene Facebook-Ads (https://de-de.facebook.com/business/products/ads) geschaltet werden, wenn sie Facebook besuchen. Zur Durchführung der Funktion wird auf der Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert („Facebook Pixel“). Über das Facebook Pixel wird beim Besuch unserer Website eine direkte Verbindung zu Servern von Facebook hergestellt. Hierdurch wird an Facebook übermittelt, welche der einzelnen Seiten unserer Website Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Die Nutzung erfolgt zum Zweck der individualisierten Werbung über das soziale Netzwerk Facebook. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ in den Einstellungen Ihres Benutzerkontos bei Facebook deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Alternativ können Sie dies über https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ deaktivieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/). 5. Betroffenenrechte Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG). 6. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DSGVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen. 7. Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

 

Der Widerruf kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

Frank Wigger Einzelunternehmen Münsterstraße 52, 48624 Schöppingen info@tasting-raum.de

 

11. Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 4 DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Damit gilt der Widerruf immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung. Der Widerruf ist formlos per Post oder E-Mail möglich. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 2 Buchst. b DSGVO die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden. Der Widerruf kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

Frank Wigger Einzelunternehmen Münsterstraße 52, 48624 Schöppingen info@tasting-raum.de

 

 

Einwilligung und Widerruf

 

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden.

Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

 

Kundenkonto

 

Wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen, willigen Sie damit ein, dass Ihre Bestandsdaten wie Name, Adresse, E-Mailadresse, und Bankverbindung sowie Ihre Nutzungsdaten (Benutzername, Passwort) gespeichert werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem persönlichen Passwort in unserem Online-Shop zu bestellen.

 

Newsletter

 

Mit der Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt. Die Einwilligung zum Empfang eines Newsletters per E-Mail ist jederzeit widerrufbar. In jedem Newsletter finden Sie dazu einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen können.

 

Ihre Rechte

 

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Frank Wigger

Einzelunternehmen

Münsterstraße 52

48624 Schöppingen

Telefon: 02555/3210721

E-Mail: Info@tasting-raum.de

Umsatzsteuer – Identifikationsnummer gem. § 27a UstG:  301 574 501 96

 

Links auf andere Internetseiten

 

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

 

Verwendung von Cookies

 

Eine Nutzung unseres Angebotes erfolgt mit dem Einsatz eines Cookies. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen aktiviert haben. In dem Cookie wird ein zufällig generierter Session-Code und gegebenenfalls Ihre Kunden-ID gespeichert. Damit ist es möglich, Sie als registrierter Kunden zu erkennen. Zusätzlich speichern wir falls vorhanden, eine Affiliate-ID und die Seite, von der aus Sie auf unsere Seiten gekommen sind. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie die Cookies in Ihren Einstellungen aktiviert haben.

 

Facebook

 

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Änderungen dieser Erklärung

 

Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die „Datenschutzerklärung“ zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Website regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

11. Schlussbestimmungen

 

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts.

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Sie als Kunde können die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Soweit Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist der Gerichtsstand Münster. Die Vertragssprache ist deutsch.

Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

 

 

Zuletzt angesehen